Qualifikation

Öffentliche Bestellung und Vereidigung von der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee als Sachverständige für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

Die Bezeichnung „Sachverständiger“ ist rechtlich nicht geschützt, auch wenig qualifizierte Gutachter betätigen sich auf dem Markt. Öffentlich bestellt und vereidigt werden nur Experten mit nachgewiesener und herausragender Qualifikation. Sie müssen sich zur Erlangung der öffentlichen Bestellung einem anspruchsvollen Prüfungsverfahren zum Nachweis der besonderen Sachkunde unterziehen. Außerdem wird die persönliche Eignung überprüft. Danach steht ihre Arbeit unter ständiger Aufsicht der beauftragten Bestellungskörperschaft, es besteht weiterhin eine jährlich nachzuweisende Weiterbildungspflicht. Alle fünf Jahre muss die Qualifikation erneut bestätigt werden.
Deshalb genießen Gutachten von öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen bei Gerichten, Banken und Behörden eine besondere Glaubwürdigkeit. Bei diversen Sachverhalten ist die Gutachtenerstellung durch öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige zwingend vorgeschrieben. 

Langjährige praktische Erfahrung mit der Bewertung von Immobilien

Seit Mitte der 2000er Jahre ist die Bewertung von Immobilien meine Schwerpunkttätigkeit. Als selbständige Sachverständige mit meinem Büro in Lörrach bin ich seit 2011 tätig.

Promoviert von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau (Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät) zum Doctor rerum politicarum

Die Promotion erfolgte 2009 „summa cum laude“. Meine Dissertation mit dem Thema „Der Liegenschaftszinssatz in der Immobilienwertermittlung und seine institutionelle Implementierung – Ein deutscher Sonderweg“ wurde mit dem DIA Forschungspreis ausgezeichnet.

Recognised European Valuer und Zertifizierung

Zertifikate der „TEGoVA“ (The European Group of Valuers’Associations) als „Recognised European Valuer (REV)“ sowie der DIA Consulting AG Zertifizierungsstelle, unter Einhaltung der Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17024, für den Nachweis der Kompetenz als „Zertifizierte Sachverständige (DIAZert) für die Marktwertermittlung gemäß ImmoWertV und Beleihungswertermittlung gemäß BelWertV aller Immobilienarten (F).

Diplom-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten

Der 2003 von mir absolvierte Studiengang der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg (DIA) mit diesem Abschluss umfasst vier Studiensemester und stellt eine fundierte Ausbildung im Bereich der Wertermittlung dar.

International Appraiser (DIA)

Durch den 2006 von mir absolvierten Aufbaustudiengang bei der DIA erfolgte die Ausweitung auf Kenntnisse der Immobilienbewertung auf internationalen Märkten.

Diplom-Volkswirtin

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Abschluss 2002).

Mitgliedschaften

Mitglied beim Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS), hierbei stellvertretende Leiterin Landesfachbereich Immobilienbewertung (LVS Baden-Württemberg);
Mitglied und Vorsitzende des Gutachterausschusses der Verwaltungsgemeinschaft Lörrach-Inzlingen, Mitglied und stellvertretende Vorsitzende beim Gemeinsamen Gutachterausschuss bei der Stadt Rheinfelden (Baden) (für Rheinfelden, Grenzach-Wyhlen, Schwörstadt)

Dr. Marianne Moll-Amrein - Wiesentalstraße 82 - D-79539 Lörrach -  Telefon: 07621 / 168 594, E-Mail: marianne@moll-amrein.de

Mobirise free maker - Check this